Jod ist in größeren Mengen für Schilddrüsenerkrankungen verantwortlich und noch immer wird propagiert, das wir in Deutschland nicht genug Jod abbekommen.

Jod wäre so gesund und würde unsere Gesundheit fördern. Auf diesen erfundenen „Fakten“ basiert die Zwangsjodierung in Deutschland. Unser Salz wird jodiert, das Mineralwasser, unser Brot und auch das Fleisch enthält massive Mengen an Jod.

Der Film informiert über die Jodierung von Lebensmitteln und klärt über die Gesundheitsrisiken der Zwangsjodierung in Deutschland und anderen Ländern auf.

Eindrucksvoll wird in diesem Video aufgezeigt, wieviel Jod wir durchschnittlich an einem Tag zu uns nehmen, was bei einem durchnittlichen Bundesbürger umgerechnet fast 14 Jodtabletten wären.